Pressespiegel

hier können sie die aktuellsten Presseberichte einsehen, die unseren Verein betreffen.

 

Kelterfest 2018

Seligenstädter Heimatblatt 5.9.2018

Radel- Konzert des Frauenchors der Germania 03 Seligenstadt

 

Ein sonniger und begeisternder Nachmittag am Main

 

Sogar das Wetter spielte mit, beim neuen Radel- Konzert des Gesangvereins Germania 03 am Sonntag den 24. Juni, welches nach der Idee und Konzeption seiner Dirigentin Judith Bergmann, ein abwechslungsreiches Programm zu bieten hatte.

 

Auch die Seligenstädter Fähre legte um 14 Uhr eine Sonderfahrt ein und ließ die Vereinsfahne wehen, um die zahlreichen Radfahrer auf die bayerische Seite des Mains zu bringen. Am lauschigen Mainufer hatte das Konzert seinen lachenden Start mit dem Frauenchor, welcher die Gäste mit dem Lied „Nette Begegnung“ begrüßte. Der Rock-Pop-Jazz-Chor schloss sich mit „Walking on Sunshine“ der fröhlichen Runde an. Als Dirigentin leitete Judith Bergmann beide Chöre.

 

Die herrliche Fahrt ging weiter am Mainufer entlang, bis zum idyllischen Brückenplatz an der Kahl, an dem die Gäste, bei beliebten Tanz- und Volksliedern des Frauenchors, die grüne Natur genießen konnten.

 

Am weitläufigen Kirchplatz von St. Margareta in Kahl wartete eine Überraschung auf die Zuhörer: kam doch der Kleine Männerchor der Germania sowie Dirigent Friedhelm Bloos, mit dem Rad und brachte passende Stücke zu Gehör.

 

Die Gäste konnten sich, nach der nächsten Fahrtstrecke, die zum Kahler See führte, auf den Höhepunkt des Konzerts in der Kirche von St. Bonifatius in Großwelzheim freuen. Dort gab der Frauenchor ein 45- minütiges stimmungsvolles Konzert mit geistlicher Musik, welches insbesondere mit den Liedern "Cantate Dominum“ und „Adiemus“ die Zuhörer berührte und  begeisterte.

 

Im Anschluss zu diesem Konzert konnten sich die Teilnehmer bei einem gemütlichen Picknick im dortigen Pfarrgarten stärken und dabei mit dem rhythmischen „Mambo Italiano“ des Frauenchors swingen, um anschließend gut gelaunt um ca. 19:00 Uhr die Rückfahrt nach Seligenstadt anzutreten.

 

Gerade zum Sommeranfang, war das ca. 10 km lange Radel- Konzert das ideale musikalische Event, um bei heiterem Sonnenschein die Natur und schöne Klänge zu genießen!

 

Der Frauenchor bedankt sich bei: Hugo Bergmann für die musikalische Begleitung, Gabriele Koll für die Moderation, Helmut Westhäuser für die Koordination, Angela Kahle für die grafische Gestaltung, dem ADFC mit Herrn Hollerbach für die Tourenbegleitung und Beratung, dem Autohaus Nover für den Begleitbus, Jürgen Walter als Busfahrer, Jan-Niklas Malsy für den Sanitätsdienst, der Gemeinde und dem Bauhof Karlstein, der Pfarrgemeinde St. Bonifazius und Herrn Kaiser für Pfarrsaal und – garten und allen weiteren Helfern/innen.

Heimatblatt 26.6.2018
Kurier 28.6.2018
Offennbachpost 16.3.2018
Seligenstädter Heimatblatt 14.3.2018
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Germania 03 Seligenstadt e.V